Sie sind hier: Online Bankkonto » Lexikon » Buchstabe G »

Geldmarktfonds

Lexikon Eintrag Geldmarktfonds

Machen Sie jetzt hier den kostenlosen Girokonto Vergleich

Geldmarktfonds ist eine Form der kurzfristigen Geldanlage. Anders als bei einem Tagesgeldkonto werden bei Geldmarktfonds von Seiten der Bank auf Investitionen in Wertpapiere gemacht. Da es an der Börse jedoch zu Schwankungen kommen kann, ist ein Geldverlust für den Kunden möglich. Daher greifen die meisten Anleger lieber zum Tagesgeldkonto. Im Vergleich zur festen Geldanlage gibt es bei Geldmarktfonds wesentlich höhere Zinsen.
Schauen Sie auch andere Themen an: Geld-Brief-Spanne - Geldwäsche
Weitere Einträge im Online Lexikon:
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
Dieser Beitrag wurde am 04.10.2007 das letzte mal editiert.

Tagesgeldvergleich | Newsletter | Online Banking RSS Feed RSS Feed | Impressum