Sie sind hier: Online Bankkonto » Lexikon » Buchstabe D »

Depotgebühren

Lexikon Eintrag Depotgebühren

Machen Sie jetzt hier den kostenlosen Girokonto Vergleich

Für alle Dienstleistungen, welche die Banken im Zusammenhang mit der Verwahrung und Verwaltung der Wertpapierdepots anbieten, stellen sie den Depotinhabern in regelmäßigen Zeitanständen entsprechende Depotgebühren in Rechnung. Je nach Bank kann das einmal im Jahr bzw. einmal pro Quartal sein.

Dazu gehört vor allem die Verwahrungsgebühr, die pro Wertpapierart (Aktien, Fonds, Zertifikat) unterschiedlich sein kann und nach dem Gesamtwert des jeweiligen Wertpapiers ermittelt wird. Ferner können Dienstleistungen berechnet werden, wie Kauf- bzw. Verkauforder, Setzen bzw. Löschen von Limitorder, Setzen von Stopp Order, Gutschriften von Zinsen und Dividenden, Ausübung des Vollmachtstimmrechts. Zunehmend werden kostenlose Depotverwaltungen angeboten, vorrangig bei Onlinedepots.
Schauen Sie auch andere Themen an: Depot - Devisen
Weitere Einträge im Online Lexikon:
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
Dieser Beitrag wurde am 05.10.2007 das letzte mal editiert.

Tagesgeldvergleich | Newsletter | Online Banking RSS Feed RSS Feed | Impressum