Sie sind hier: Online Bankkonto » Lexikon » Buchstabe P »

Parität

Lexikon Eintrag Parität

Machen Sie jetzt hier den kostenlosen Girokonto Vergleich

Unter dem Begriff Parität ist wörtlich aus dem Lateinischen „par“ übersetzt „gleich“ bzw. „gleich stark“ zu verstehen. Der Begriff hat allerdings zahlreiche unterschiedliche Bedeutungen auf zahlreichen Lebensbeireichen, wie in der Mathematik, der Physik, des Militärs, sogar in der Medizin. Als Finanzbegriff ist unter Parität an erster Stelle das fixe Umtauschverhältnis zwischen verschiedenen Wähnrungen zu verstehen. Es wir auch von Zinsparität zweier Ländern gesprochen, wenn diese gleichwertige Anlageerträge aufweisen. Es wird zudem von Kaufkraftparität zwischen zwei Länder gesprochen, wenn die Kaufkraft deren Bürger gleich stark ist. Die Börse (die Optionspreistheorie) kennt auch die Put-Call-Parität.
Schauen Sie auch andere Themen an: Optionsanleihe - Penny shares
Weitere Einträge im Online Lexikon:
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
Dieser Beitrag wurde am 12.10.2007 das letzte mal editiert.

Tagesgeldvergleich | Newsletter | Online Banking RSS Feed RSS Feed | Impressum