Sie sind hier: Online Bankkonto » Lexikon » Buchstabe T »

Tagesgeld

Lexikon Eintrag Tagesgeld

Machen Sie jetzt hier den kostenlosen Girokonto Vergleich

Die Anlage von Kapital in Tagesgeld ist für den Anleger eine sehr sichere Form der Geldanlage, welche dafür aber mit weniger starken Renditen auskommt, als risikoreiche Geldanlagen.
Wichtigste Eigenschaft des Tagesgeld ist aber ohne Frage die Eigenschaft, dass das Kapital ständig erreichbar ist, anders also als beispielsweise beim Festgeld. Im Gegensatz dazu sind aber auch beim Festgeld die Zinsen weitaus besser als beim Tagesgeld, welche aber durch teilweise recht hoch sein können. Dies ist dann abhängig von der eingelegten Summe, die auf das Tagesgeldkonto eingezahlt wird. Ebenso aber auch vom Zinsniveau auf dem Geldmarkt, sodass sich die Zinsen hierbei täglich ändern können. Dennoch sind teilweise Zinssätze von bis zu 4 Prozent p.a. möglich.
Schauen Sie auch andere Themen an: Teilschuldverschreibung - Tag- und Nachttresor
Weitere Einträge im Online Lexikon:
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
Dieser Beitrag wurde am 25.01.2012 das letzte mal editiert.

Tagesgeldvergleich | Newsletter | Online Banking RSS Feed RSS Feed | Impressum