Sie sind hier: Online Bankkonto » Lexikon » Buchstabe H »

Hypothek

Lexikon Eintrag Hypothek

Machen Sie jetzt hier den kostenlosen Girokonto Vergleich

Hypotheken sind Pfandrechte an einem Grundstück zur Absicherung besonders großer und langerfristiger Geldforderungen. Durch die Aufnahme einer Hypothek verpflichtet man sich seinem Gläubiger gegenüber (in den meisten Fällen sind das Kreditinstitute) durch regelmäßige Zahlungen die Geldsumme samt Zinsen wieder zurück zu zahlen. Damit aber auch das Recht bei Nichterfüllung der Zahlungen eine Zwangsvollstreckung gegen sich einleiten zu lassen.

Hypotheken werden dabei nicht nur in das Grundbuch des Grundstücks eingetragen, sondern auch regelmäßig in einem Hypothekenbrief ausgestellt, was unter anderem die Weitergabe bei Verkauf an neue Hausbesitzer erleichtert. Grundlegend werden sie als niedrigverzinste Darlehensverträge abgewickelt, die nur bei der Bestätigung eines Grundstückskaufs geschlossen werden können.
Schauen Sie auch andere Themen an: Home Banking - Hypothekarkredit
Weitere Einträge im Online Lexikon:
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
Dieser Beitrag wurde am 04.10.2007 das letzte mal editiert.

Tagesgeldvergleich | Newsletter | Online Banking RSS Feed RSS Feed | Impressum